Herzlich willkommen beim DFCA


Mitgliederversammlung am Samstag 23. März 2019 um 19 Uhr...

 

...wie gewohnt im Wessner Hof.

 

Wir möchten Euch an den Termin erinnern, damit viele DFCAler zur Versammlung kommen!

 

Die Einladungen haben wir letzte Woche per Post verschickt.

Diejenigen, die keine Einladung zur MGV erhalten haben, (Rückläufer wegen Adressänderung etc.) dürfen/sollen natürlich trotzdem kommen.

 

Der Clubausflug nach Ostern kommt auch immer näher und auf den freuen wir uns auch schon sehr. Überhaupt scharren wir alle schon mit den Hufen, doch wahrscheinlich müssen wir wegen dem vielen Schnee auf der Alpennordseite noch ein bisserl warten.

 

An der Emberger Alm dagegen ist kaum Schnee, also gut für unseren Clubausflug. :-)

 

   Gruß Flori

 

 

Und der Ralf hat die fluglose Zeit auch genutzt, um einen neuen Film zu machen. Das war ein Flug vom Vogelsang (Bayrischzell) über den Wilden Kaiser, die Steinplatte und die Hörndlwand zum Wessner Hof im April 2018. Das dürfte wohl ein schönes Flügerl gewesen sein, denke ich. Die Eindrücke (siehe unten) machen auf jeden Fall Laune.

 


22. Februar 2019

Lanzarote 2019

Drei Achentaler, die Gerti, der Ralf und der Flori sind im Januar/ Februar für zwei Wochen nach Lanzarote gereist. Erstens ist Lanzarote eine schöne, weil total andersartige Insel und zweitens natürlich auch mit dem Plan, dass wir dort bestimmt oft zum Fliegen kommen werden. So war der Plan und wir konnten wirklich viel Zeit unter dem Drachen verbringen.  Ein Plan ist dann ein guter Plan, wenn er auch funktioniert.


Die gesammelten Flugstunden waren reichlich, der Flugspass groß und alle Starts und Landungen waren top.
Wir konnten an verschiedenen Startplätzen (für die Lanzarotekenner: El Cuchillo, Mala, Macher und Klippe/Famara) bei besten Windbedingungen abheben. Diebische Freude kam auf, als wir Nordwestwind hatten, weil das die Richtung ist, bei der die Klippe geht. Das war dann schon ein Superflug.

Starten am "Saubuckl" nahe Teguise bei etwa 45 Km/h Wind und der kommt dort, das ist fast unglaublich, turbulenzfrei. Aufdrehen und vorfliegen zur Klippe, dann noch über den Grat springen und es geht los. Wieder aufdrehen und dann im Aufwindband so um die 700 m über dem Atlantik so schnell fliegen, dass der Drachen weder sinkt noch steigt. Das ist man dann schon recht flott unterwegs. Geile Sache, könnten wir öfter machen.


Dann gibt es in Lanzarote auch noch die sagenhaften und unwiderstehlichen Erdbeertörtchen, die vor oder/ und nach dem Fliegen das Ganze abrunden.

 

Alles in allem hatten wir alle drei einen schönen Urlaub und konnten auch reichlich Fliegen. So etwa stellt man sich eine Fliegerurlaub vor...


Und jetzt kann es hier wieder losgehen mit der Frühjahrsthermik!

Gruß Flori

 

 

und hier noch ein paar Bilder....


14. Januar 2019

2019 ist da!!!

                                                                                                                                             

Nun isses vorbei, Weihnachten mit den vielen Geschenken und auch das neue Jahr 2019 ist schon ein paar Tage jung. Die Tage werden auch schon wieder länger und der Drachen will raus.... Möglichst bald...

 

Wir haben dieses Jahr bestimmt viel gutes Flugwetter und auch an der Hochplatte feine Ostlagen, wenns gwiss is. Auf jeden Fall ist die Welt bald wieder in Ordnung wenn die Füsse endlich wieder vom Boden weg sind!

 

Alles Gute noch allen DFCAlern und schöne Flüge dieses Jahr und Ihr wisst ja:

 

- fly safe !-

Gruß Flori


Du suchst ältere News?

Die findest Du in unserem Archiv...!



Fluggelände

Verein

Termine